Am 4.12.2016 stand die Auswärtspartie bei der Zweitvertretung der SG Langenbochum auf dem Spielplan. Tabellarisch gesehen war es eine richtungsweisende Begegnung, welche von Fußballexperten gern als „6 Punkte Spiel“ betitelt wird. Bei einer Niederlage wären die Hertener punktemäßig gleichgezogen, während die PSV mit einem Sieg sich unter den Top 5 der Liga festkrallen würde.

Mit einem breiten Kader von 16 Mann waren die personellen Voraussetzungen ausgezeichnet. Doch unverhofft kommt oft. So musste unser Torwart Gilbert wenige Minuten vor Anpfiff den Platz im Kasten räumen. Eine Verletzung beim Aufwärmen zwang das Trainerteam zu Improvisationsmaßnahmen und spülte somit den Kapitän unser zweiten Mannschaft (eigentlich Feldspieler) zwischen die Pfosten unseres Tores.
Das Spiel startete verhalten. Beide Seiten wussten um die Qualitäten des Gegenübers und spielten nach der Prämisse „safety first“. Demnach ergaben sich wenig Torchancen. Während Langenbochum es fast ausschließlich mit langen Bällen hinter unseren Libero und Altmeister Acar versuchte, zauberte unsere Mannschaft wenige aber qualitativ ansehnliche Kombinationen auf den zu Teilen gefrorenen Kunstrasen. Kurios wurde es kurz vor der Halbzeit: Schlussendlich führte dann nämlich doch ein langer Ball zu einer 1 gg 1 Situation und damit zum Führungstreffer der Heimmannschaft. Keine Minute später glich Kühneweg allerdings schon wieder aus. Vom Anstoß weg bewegte er sich langsam aber robust an vier Gegenspieler vorbei und feuerte von der Strafraumkannte eine Rollbombe ab, die ihren Namen mehr als verdient hat. Aufgrund der tiefstehenden Sonne reichte dies allerdings aus und der Ball schlug aus Sicht des Torwarts unten rechts ein.
In der zweiten Hälfte wurden die Kräfteverhältnisse dann deutlich. Nach einer 20 Minuten Drangphase unser Jungs und dem verdienten Führungstreffer durch Röttlingsberger, wurde die Führung taktisch clever verteidigt. Der Plan nun zu Kontern ging auf. Der A-Jugendspieler Enis Karputz erlief einen Ball von Bojarra, umkurvte den gegnerischen Torwart und schob aus spitzen Winkel souverän zum 3:1 Endstand ein. Die verzweifelten wie wütenden Angriffe der Hertener ergaben nicht mehr viel Erwähnenswertes.

Schlussendlich steht unsere Mannschaft nun bei 34 Punkten und beweist Konstanz. Hoffentlich geht es bis zur Winterpause so weiter!

Am vergangenen Sonntag konnte die PSV sich deutlich mit 4:0 gegen die dritte Mannschaft von Teut. SUS Waltrop durchsetzen. Das Ergebnis spiegelt den aktuellen Trend der Mannschaft wieder. Ohne abgehoben zu klingen kann man konstantieren, dass gegen Gegner auf Augenhöhe bzw. darunter die Mannschaft ihr Potential in dieser Saison stets abgerufen hat. Somit lässt sich bei einem Blick auf Tabelle feststellen, jene gesammelten 27 Punkte, mit einem Torverhältnis von 37:24, lassen die Mundwinkel aller PSV-Anhänger nach oben gehen.

Beim Spielverlauf ist besonders der A-Jugendspieler Philipp Bettenworth hervor zu heben. Mit seinem ersten Dreierpack! im Seniorenbereich, stellte er sein Talent unter Beweis. Den 4. Treffer in einem unterhaltsamen, dem Wetter trotzenden Spiel erzielte unser Dauertorschütze Christian Kühneweg. Wurde es in unserer Spielhälfte mal ernsthaft gefährlich, war Alexander Gilbert (2. Spiel in Folge zu Null) zur Stelle. Letztendlich ist allein die Chancenverwertung anzupranger, aber auch das lässt sich bei einem 4:0 Heimerfolg verkraften.

Hoffen wir, dass die positive Entwicklung anhält und die erarbeitete Konstanz weiterhin bewiesen wird.

Die vergangene Woche war durchaus ereignisreich.
Zunächst stand am Donnerstag, dem 27. Oktober 2016, die lang erwartete Sitzung des Sportausschusses der Stadt Recklinghausen an, in der über den Beschlussentwurf für den Rat abgestimmt wurde. Die Verkündigung für den Zuschlag, welche von diversen Vereinsvertretern gespannt verfolgt wurde, war im Endeffekt eine klare Sache. So konnten die Vertreter der PSV und die des Fusionspartners BW Post Recklinghausen den Zuschlag für die Umwandlung des Aschenplatzes an der Langen Wanne in einen Kunstrasenplatz bejubeln. Eröffnet werden soll dieser im Oktober 2017.

Nach diesen erfreulichen Nachrichten, zeigte unsere Mannschaft dann am Spieltag, dass der Verein entgegen mancher Stimmen im Netz nicht "tot" ist. Obwohl die 2. Mannschaft spielfrei hatte, fanden zur Freude aller so mancher Fan den Weg zur Hiberniakampfbahn. In einem einseitigen Spiel (insgesamt rund zwei Torschüsse der Gäste) gelang ein deutlicher 5:0 Heimerfolg gegen die zweite Mannschaft der SG Suderwich. Dabei ließ unser Team noch viele Einschussmöglichkeiten liegen, was die positive Stimmung in und um die Mannschaft aber nicht linderte.

Alles in allem endet somit eine sehr positive Woche für die PSV!

Unsere Erste startete mit einem überraschend klaren 5:1-Sieg in die neue Saison!

Beim vollkommen umgekrempelten SuS Bertlich, der praktisch die komplette Mannschaft erneuern musste, ging man früh (Acar/9.) durch ein Strafstoßtor in Führung. Die vehemente Reaktion der Bertlicher führte aber schon in der 15. Min. zum Ausgleich und einem verteilten Spiel.

Nach einem weiteren von "Ossi" Acar verwandelten Foulelfmeter (35.) neigte sich das Pendel immer weiter zu unseren Gunsten, so dass mit dem Pfiff zur HZ das 3:1 (Dimi Esau) gelang.

Nach der Pause konnte das kurze Aufbäumen der Bertlicher erstickt werden und bis auf einzelne gefährliche Konter beherrschten wir das Spielgeschehen weitgehend. So konnten wir die sich bietenden Chancen für unsere Verhältnisse recht konsequent nutzen und kamen durch Rückkehrer Christian Kühneweg in der 69. und 86. Minute zum auch in der Höhe nicht unverdienten 5:1 zum Saisonauftakt.

Was dieser Sieg Wert ist, wird sich in den nächsten Spielen zeigen, denn unangenehm waren die Bertlicher trotz der klaren Niederlage und so ist davon auszugehen, dass so mancher Gast auf der "Betonasche" in Bertlich Federn lassen wird!

Sonntag empfangen wir um 15:00 Uhr aus der unmittelbaren Nachbarschaft den FC Erkenschwick II, der sich uns in der letzten Saison in beiden Spielen als schwer zu spielendes Team erwiesen hat!

Am vorletzten Sonntag riss die Erfolgsserie in Lenkerbeck jäh!

2:0 hieß es am Ende der Partie in Lenkerbeck!

Am letzten Sonntag gastierte dann die Zweitvertretung von BW Langenbochum auf der Hibernia-Kampfbahn und es galt die Schafte wieder wett zu machen.

Zunächst kam Langenbochum besser ins Spiel und konnte die ersten 15 Minuten leicht überlegen gestalten, ohne jedoch zu ernsthaft heraus gespielten Möglichkeiten zu kommen.

Nach und nach übernahm unser Team aber das Spielgeschehen und konnte nach ca. 30 Minuten Spiel und Gegner beherrschen. Kurz vor der Pause ergaben sich auch mehrere gut heraus gespielte Möglichkeiten, die aber allesamt vergeben wurden!

Das rächte sich nach der Pause. Gleich nach Wiederbeginn kam Langenbochum flott in die Gänge und ging mit 1:0 in Führung.

Nach kurzem Schütteln übernahm aber unser Team wieder die Spielgestaltung und erarbeitete sich erneut gute Möglichkeiten, die aber erst mit der 4 oder 5 100%-igen endlich zum 1:1 (Lehnert, 71.) führte.

In die Freud über den Ausgleich konterte Langenbochum nach einem eklatanten Fehlspass unseres Teams zum 1:2 (74.).

Von nun an berannten wir das Langenbochumer Tor ununterbrochen und konnten dann endlich in der 81. Min. den 2:2-Ausgleich bejubeln (Kreusel). Jetzt hatte unser Team endgültig Feuer gefangen und ging weiter hohes Tempo, das letztendlich mit einem Foulelfmeter in der 86. (durch Acar verwandelt) belohnt wurde.

Eine letzte Drangphase mit vier oder 5 Eckbällen für Langenbochum konnte schadlos überstanden werden und der Sieg war unter Dach und Fach.

Fazit: Oft darf man die vielen Torchancen nicht liegen lassen, das könnte mal schiefgehen!!

Am Sonntag gastieren (20.09.-13:00 Uhr) wir bei Meckinghoven 2, die bislang ungeschlagen  den dritten Tabellenplatz einnehmen!!

Klarer 7:0-Auswärtssieg bei SV Herta 2 zum Saisonauftakt

Ein optisch schöner Blick ergab sich nach dem donnerstäglichen Nachholspiel beim SV Herta 2, als die PSV Tabellenführer der Kreisliga B war!

Schön wäre es, wenn der Zustand möglichst lange anhalten würde, aber es ist natürlich nur eine Momentaufnahme, die vielleicht schon am nächsten Wochenende ein anderes Bild liefern könnte.

Das Team tat sich lange schwer, die läuferische und spielerische Überlegenheit in Tore umzusetzen, aber in der 2. Halbzeit brachen -auch auf Grund eines Platzverweises für Herta- alle Dämme und es wurde noch ein deutlicher Sieg, den aber zu Beginn der Saison niemand überwerten sollte!

Mit 4:2 kämpfte unser Team den Lokalrivalen SG Hillen nieder!

Nach einem frühen Rückstand nach 14 Minuten, bestimmte unser Team eigentlich durchgehend den Spielverlauf und konnte nach 20 Min. den hochverdienten Ausgleich erzielen. Gute bis sehr gute Chancen konnten vor der Halbzeit leider nicht mehr im Hillener Tor untergebracht werden und so ging es mit einem 1:1 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit bleib es bei dem konstukrtiveren Spiel unserer Mannschaft, aber leider auch bei der mangelnden Chancenauswertung, Und so kam es wie es kommen musste. Bei einem der wenigen Situationen der Hillener stürzte ein Hillener Spieler bei einem Kopfballversuch und hatte dabei dann anschließend das Glück, am Boden liegend angeschossen zu werden und den Ball ins Tor zu lenken (75.)

Nach einer kurzen Schockphase ging es dann aber los! Der Druck auf das Hillener Tor wurde immer stärker. Dann endlich in der 83. Minute der hochverdiente Ausgleich und der Wille dieses Spiel zu drehen.

In der 86. Min. der Führungstreffer und nun auch endlich wieder Bemühungen der Hillener, einen eigentlich unverdienten Punkt zu ergattern. Das Spiel wog in der Endphase hin und her und wurde durch eine 7-minütige Nachspielzeit (die aber berechtigt war!) zu einem wahren Krimi, der erst in der 93. Min. durch einen Konter zum 4:2 endgültig zu unserem Vorteil entschieden wurde.

Mein Fazit: Mannschaftliche Geschlossenheit und er unbedingte Wille gewinnen zu wollen, zahlen sich positiv aus! Es macht wieder Spass Euch zuzuschauen!!!

Am Sonntag heisst es, diesen Trend auch bei Meckinghovens Zweitvertretung aufrecht zu erhalten. Das Spiel beginnt bereits um 12:45 Uhr als Vorspiel zu unserer Zweiten.

Nach wie vor knapp besetzt konnte sich die Erste durch gute Chancenverwerttung den Sieg bei der Zweitvertretung von 95/08 sichern. Gegen die kampfstarken Gastgeber musste unser Team von Beginn an dagegen halten. WEnn auch mit schlichten spielerischen Mitteln, so waren sie mit langen Bällen auf die Außen immer wieder gefährlich, kamen aber durch die dichtgestaffelte Abwehr nur selten zum konkreten Abschluss.

Anders unser Team, dass die wenigen Chancen gut nutzte. Nach 18 Min. konnte M.Akdeniz eine Ecke per Kopf eindrücken.

In der zweiten Halbzeit dann nach 65. Min. eine erneute Ecke und gleiches Bild anderer Torschütze per Kopf (S. Özkaya) brachten das 2:0. Nach 83 Minuten dann noch die endgültige Entscheidung durch einen direkt verwandelten Freistoß (22m) von Oldie Ossi.

Ein vielleicht zu hoher aber durchaus verdienter Sieg unseres Teams.

Der nächste Gegner heißt SU Wacker und dürfte nach den bisherigen Erkenntnissen deutlich stärker als im Vorjahr sein. Insbesondere sollen die spielerischen Aspekte stark verbessert worden sein. Also heißt es, auf der Hut sein, damit der Aufwärtstrend anhält.

ra

 

SU Wacker wird mit 7:2 geschlagen

Nach einer frühen Führung konnte der Vorsprung bei überlegen geführtem Spiel zunächst auf 2:0 ausgebaut werden. Eigentlich war man am Drücker, um den Vorsprung weiter auszubauen, als man sich mit einem langen Ball auskontern ließ und es plötzlich 2:1 stand.

Auch nach dem postwendenen 3:1 kehrte zunächst keine Ruhe ein. Wieder gestattete man den nach vorne nicht ungefährlichen Wackeranern einen Konter, der mit einem unglücklich abprallenden Schuss zum 3:2 abgeschlossen wurde.

Erst kurz nach der Halbzeit gelang es, den Vorsprung wieder auf 4:2 auszubauen und dann die Rueh zu haben, den Gegner zu kontrollieren und die sich bietenden Chancen zum letztendlich deutlichen 7:2-Sieg zu nutzen.

Bis auf immer wieder kehrende kleinere Unkonzentriertheiten ist das Team nun offensichtlich auf einem guten Weg und konnte den Anschluss an das obere Tabellendrittel herstellen.

Nun ergibt sich eine 14-tägige Spielpause, die einerseits zwar den Rhytmus unterbricht, andererseits aber die Möglichkeit bietet, den Kreis der Verletzten langsam wieder zu verkleinern.

Das nächste Heimspiel ist damit erst wieder am 30.11. gegen SG Hillen. Hier ist das Team dann wieder gefordert, gegen die in die Saision deutlich besseren Hillener den Aufwärtstrend zu bestätigen.

ra

Nach dem gefühlten Sieg (3:3 in Bertlich in Schlussminute) stand im Heimspiel gegen Suderwich ein knapper 3:2-Sieg zu Buche.

Nach früher Führung ließ man es zu, dass Duderwich bereits kurz darauf zum Ausgleich kam; gleichzeitig konnten die wenigen Chancen nicht zu einer erneuten Führung genutzt werden. Bei zwei Kontern war das Glück auf unserer Seite, so dass es mit dem 1:1 in die Pause ging.

In der 2. HZ nahm unsere Überlegenheit insbesondere in spieltechnischer Hinsicht immer mehr zu, da sich Suderwich immer mehr auf Kampf, Einsatz und Halten des Ergebnisses zurück zog.

Erst als wir nach mehreren guten Chancen in der 75. Min in Führung gingen, konnte man bei Suderwich erkennen, dass sie das Spiel noch nicht abgeschenkt hatten. In der 80. dann ein 25m-Freistoß der hart und flach unter der hochspringenden Mauer den WEg in unser Tor fand. Plötzlich stand unser Team mit praktisch leeren Händen da.

Aber wie in der Vorwoche zeigte die Truppe auch diesmal eine gute Moral und kämpfte unermüdlich um den erneuten Führungstreffer. In der 92. Min. war es dann endlich soweit, eine halbhohe Hereingabe konnte per Kopf eingedrückt werden.

Der dreifache Torschütze M.Özkaya ließ sich von der feiernden Spielertraube feiern.

4 weitere Minuten der wütend angreifenden Suderwsicher konnten weitgehend sicher heruntergespielt werden und brachten schließlich den Sieg.

Suche

Prev Next

Letzte Mitgliederversammlung der…

18-05-2017 Termine

Am Montag, 22. Mai 2017 wird um 19:00 Uhr im Vereinsheim Cäcilienhöhe die außerordentliche Mitgliederversammlung der Fußballabteilung stattfinden.   Einziger Tagesordnungspunkt ist...

weiterlesen...

Nikoklausfeier G-Jugend

25-12-2016 Minikicker News

Am 06.12.2016 wurden unsere Kleinsten währen des Trainings überrascht: der Nikolaus stand in der Sporthalle. Für jedes Kind hatte der Nikolaus ein...

weiterlesen...

Weihnachtsfeier 2016

09-12-2016 2. Mannschaft Termine

Auch dieses Jahr findet wieder unsere traditionelle Weihnachtsfeier auf der Cäci statt. Beginn ist 18 Uhr Da es sich um die letzte...

weiterlesen...

Weihnachtsfeier 2016

09-12-2016 1. Mannschaft Termine

Auch dieses Jahr findet wieder unsere traditionelle Weihnachtsfeier auf der Cäci statt. Beginn ist 18 Uhr Da es sich um die letzte...

weiterlesen...

Kämpfen Jungs

09-12-2016 2. Mannschaft Berichte

Spiel der Zweitbesetzung in Langenbochum: Beide Mannschaften waren an diesem Sonntag Nachmittag nicht gerade Virtuosen am Ball. Es gab viele...

weiterlesen...

Es ist soweit…

09-12-2016 2. Mannschaft Berichte

Es ist soweit! Der erste Spielbericht der zweiten Mannschaft steht an. Was soll man zu dem Spiel PSV Recklinghausen -...

weiterlesen...

Konstanz bewiesen

05-12-2016 1. Mannschaft Berichte

Am 4.12.2016 stand die Auswärtspartie bei der Zweitvertretung der SG Langenbochum auf dem Spielplan. Tabellarisch gesehen war es eine richtungsweisende...

weiterlesen...

Leistungen stabilisieren sich

05-12-2016 1. Mannschaft Berichte

Am vergangenen Sonntag konnte die PSV sich deutlich mit 4:0 gegen die dritte Mannschaft von Teut. SUS Waltrop durchsetzen. Das...

weiterlesen...

Kunstrasenplatz und 5:0…

05-12-2016 1. Mannschaft Berichte

Die vergangene Woche war durchaus ereignisreich. Zunächst stand am Donnerstag, dem 27. Oktober 2016, die lang erwartete Sitzung des...

weiterlesen...

Ein vielversprechender Beginn

16-11-2016 1. Mannschaft News

Gestern Abend fanden sich unsere Spieler sowie potientielle Neuzugänge zum "Kennlerntraining" zusammen. Bereits jetzt ist festzuhalten, dass die sportliche Leitung...

weiterlesen...

Spielplan Saison 2016/2017…

20-08-2016 D-Jugend Termine

Rückrunde Kreisliga C:    Samstag, 04.03.2017, 13:30 Uhr SF Germ. Datteln - PSV Recklinghausen           3 : 2   Samstag, 18.03.2017, 13:30 Uhr TuS Haltern III - PSV...

weiterlesen...

Spielplan Saison 2016/2017…

20-08-2016 E1-Jugend Termine

Rückrunde Kreisliga C:    Samstag, 04.03.2017, 12:15 Uhr SW Meckinghoven - PSV Recklinghausen         3 : 2   Mittwoch, 15.03.2017, 17:30 Uhr PSV Recklinghausen - Kültürspor Datteln       ...

weiterlesen...

Auftaktniederlage der Zweiten

20-08-2016 2. Mannschaft Berichte

Auftakt der Zweiten geht beim letztjährigen Zweiten Türkiyem Herten 2 mit 0:2 verloren! Der neue Coach Andreas Clement hatte sich bestimmt...

weiterlesen...

Gemeinsames Frühstück zum…

20-08-2016 Termine

Am Sonntag treffen sich beide Mannschaften bereits ab 10:00 Uhr auf der HIBBI, um gemeinsam zu frühstücken und anschließend für...

weiterlesen...

Auftaktsieg beim SuS…

20-08-2016 1. Mannschaft Berichte

Unsere Erste startete mit einem überraschend klaren 5:1-Sieg in die neue Saison! Beim vollkommen umgekrempelten SuS Bertlich, der praktisch die komplette...

weiterlesen...

Spielplan Saison 2016/2017…

18-08-2016 F1-Jugend Termine

Rückrunde Kreisliga C:    Samstag, 04.03.2017, 10:00 Uhr Eintr. Datteln IV  - PSV Recklinghausen         3 : 3    Freitag, 17.03.2017, 17:00 Uhr PSV Recklinghausen - BW...

weiterlesen...

Spielplan Saison 2016/2017…

18-08-2016 Minikicker Termine

Meisterschaftsspiele Kreisliga C:        Tabelle                

weiterlesen...

Spielplan Saison 2016/2017…

06-08-2016 C-Jugend Termine

Rückrunde Kreisliga C:     Samstag, 18.03.2017, 15:00 Uhr Titania Erkenschwick - PSV Recklinghausen   0 : 2 w   Samstag, 25.03.2017, 13:30 Uhr PSV Recklinghausen - Teut....

weiterlesen...

Spielplan Saison 2016/2017…

06-08-2016 A-Jugend Termine

Meisterschaftsspiele Kreisliga B:    Sonntag, 04.09.2016, 10:30 Uhr PSV Recklinghausen - RW Erkenschwick     4 : 0 SA RE-Hibernia-Kampfbahn; Canisiusstr. 1, 45665 Recklinghausen ( Naturrasen...

weiterlesen...

A-Jugend Staffeleinteilung

04-08-2016 A-Jugend News

vorläufige Staffeleinteilung Saison 2016/2017   TuS 05 Sinsen FC/JS Hillerheide 2 PSV Recklinghausen JSG Datteln I (SFG, DJK, SWM) JSG Datteln II (SFG, DJK, SWM) SG Suderwich SV...

weiterlesen...

C-Jugend Staffeleinteilung

04-08-2016 C-Jugend News

vorläufige Staffeleinteilung Saison 2016/2017   VfB Hüls III FC96 Recklinghausen TSV Marl-Hüls III SV Bossendorf TuS Sythen SV Hochlar III Türkiyem 02 Herten SV Westerholt PSV Recklinghausen Spvgg. Recklinghausen 95/08 II VfB...

weiterlesen...

D-Jugend Staffeleinteilung

04-08-2016 D-Jugend News

vorläufige Staffeleinteilung Saison 2016/2017   SG Suderwich 2 Spvgg. BW Post Recklinghausen II SW Röllinghausen II FC 96 Recklinghausen JSG FC 26/GW Erkenschwick PSV Recklinghausen FC/JS Hillerheide Westfalia Vinnum SG...

weiterlesen...

E-Jugend Staffeleinteilung

04-08-2016 E1-Jugend News

vorläufige Staffeleinteilung Saison 2015/2016     SW Meckinghoven PSV Recklinghausen Spvgg. Recklinghausen 95/08 DJK Eintracht Datteln IV SF Germania Datteln Spvgg. BW Post Recklinghausen III Westfalia Vinnum 1.FFC Recklinghausen weibl.

weiterlesen...

F-Jugend Staffeleinteilung

04-08-2016 F1-Jugend News

vorläufige Staffeleinteilung Saison 2016/2017:     PSV Recklinghausen RW Erkenschwick II DJK Eintracht Datteln III Spvgg. Erkenschwick Spvgg. BW Post Recklinghausen II SV Titania Erkenschwick Westfalia Vinnum

weiterlesen...

Mitgliederversammlung 2016

12-03-2016 Termine

Wann? :  Freitag, 08. April 2016 um 19:00 Uhr Wo?:      Vereinsheim Cäcilienhöhe   Die Fußballabteilung lädt für den o.a. Termin zur Mitgliederversammlung 2016 herzlich ein! Es...

weiterlesen...

Turniersieg beim VfB…

25-01-2016 D-Jugend Berichte

    Ein spannender Vormittag in der Halle am Badeweiher schien mit einem 2. Platz  für unsere D-Jugend zu Ende zu gehen....

weiterlesen...

Spielbericht vom 14.11.2015

15-11-2015 D-Jugend Berichte

Spielbericht JSG Ahsen/Erkenschwick - PSV Recklinghausen   Ein guter Start unserer D-Jugend mit Zug zum generischen Tor hätte beinahe zum 0:1 durch...

weiterlesen...

Spielbericht vom 31.10.2015

04-11-2015 D-Jugend Berichte

Spielbericht PSV Recklinghausen - RW Erkenschwick   Wieder startete unsere D-Jugend mit viel Druck auf das Tor der Rot Weissen. Nach einem...

weiterlesen...

Spielbericht vom 24.10.2015

25-10-2015 D-Jugend Berichte

Spielbericht SV Henrichenburg - PSV Recklinghausen   Die D-Jugend ist stark in das Spiel gestartet, hat 1:0 geführt und kontinuierlich bis...

weiterlesen...

Auch erste Mannschaft…

17-09-2015 1. Mannschaft Berichte

Am vorletzten Sonntag riss die Erfolgsserie in Lenkerbeck jäh! 2:0 hieß es am Ende der Partie in Lenkerbeck! Am letzten Sonntag gastierte...

weiterlesen...